bowling boxen fussball gewichtheben hockey judo karate karate2 kendo ringen tennis volleyball

Erneut war der Ball des Sports wieder ein Erfolg. Dafür sorgten die Organisatorinnen Dr. Anne Helmig und Bärbel Junglogo ssv mit neuen Impulsen. Zum Glück waren die Auswirkungen des Coronavirus noch nicht so ausschlaggebend, dass man diese Veranstaltung absagen musste. Dennoch wurden vorbeugende Maßnahmen getroffen.

Im festlich geschmückten großen Saal der Stadthalle wurden die Showeinlagen und die Ehrungen im Wechsel vorgenommen.

Hier sei nochmal den Teilnehmern gedankt, die den festlichen Abend mit ihren Auftritten bereicherten. Folgende Gruppen beteiligten sich:

Vom Nikolaus-von-Weiß-Gymnasium trat der „Chor Flashmob“ auf; die Chorfrauen aus Harthausen stimmten mit zwei Gesangstücken die Ballgäste ein; der 2er im Kunstradfahren des RC Vorwärts mit Emily Eichberg und Björn Neubauer zeigten Kunststücke auf dem Rad und die Turner aus Oppau zeigten ihr Programm.

Gegen 20:40 Uhr begann man mit den Ehrungen.

Die Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler, die Bürgermeisterin Monika Kaps und der Stadtsportverbandsvorsitzenden Jürgen Kief gaben die Wahlergebnisse bekannt. Die neu gestalteten Pokale sind erstmals an die Preisträger ausgegeben worden.

Den Mannschaftspokal des Jahres gewannen die Frauen des Judosportverein (JSV Speyer). Jill Trenz, Barbara Bandel und Jana Förtsch nahmen ihn entgegen.

Alicia Bohn von der Rudergesellschaft (RGS Speyer) wurde als Sportlerin des Jahres und Peter Rudolph vom Wassersportverein (WSV Speyer) als Sportler des Jahres gewählt.

Das „Kim & Kas Gala- und Showorchester“ lockte den ganzen Abend mit tollen, unterschiedlichen Musikstücken das Publikum zum Tanzen aufs Parkett.

Wer wollte, konnte sich mit reichhaltigen, kulinarischen Speisen im Foyer versorgen. Man bekam außer den normalen Getränken an der Cocktail- und Sektbar auch noch andere Getränke. Zur Entspannung oder zu netten Gesprächen boten sich hier mehrere bequeme Sitzgruppen an.

Im kleinen Saal, der discomäßig ausgestattet war, spielte die Gruppe „Four Seasons“ gute Livemusik. DJ Seemann, der ebenfalls dort auftrat, spielte Hits für alle Altersgruppen. Bis in den frühen Morgen hielten es die Partygäste aus. In beiden Sälen wurde bei guter Stimmung viel getanzt.

Bedanken möchte sich der Stadtsportverband bei allen Sponsoren und allen Mitgestaltern, die zum Gelingen dieser tollen Veranstaltung beigetragen haben.

Bilder vom Ball des Sports

Kontakt

Stadtsportverband Speyer
Geschäftsstelle

Butenschönstraße 8
67346 Speyer

Fon: (06232) 293253
Fax: (06232) 980462
E-Mail senden