bowling boxen fussball gewichtheben hockey judo karate karate2 kendo ringen tennis volleyball

logo ssvAuch 2019 war die festlich geschmückte Stadthalle zum Tanzen und zur Ehrung der Sportler des Jahres der Anziehungspunkt, beim Ball des Sports.
Mit einer tollen Show leitete die Dancing Devils-Gruppe des TSV GymTa Session Altlußheim die Eröffnung ein. Danach begrüßte Markus Hoffmann die Besucher im großen Saal und moderierte professionell durch das Abendprogramm.
Das „Kim & Kas Gala- und Showorchester“ lockte den ganzen Abend mit tollen, unterschiedlichen Musikstücken das Publikum auf die Tanzfläche.
Das Abendprogramm wurde durch Tanzgruppen der Tanzschule Thiele vervollständigt die Showeinlagen in Medley – Standard, Zumba Choreografie und Hip-Hop vortrugen. Ebenfalls konnten sich die Ballbesucher bei der atemberaubenden Sportakrobatik vom SVG Nieder Liebersbach begeistern.

Kurz nach 20 Uhr begann man mit der Vorstellung der Mannschaft des Jahres. Die Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler

übernahm die endgültige Auszählung gemeinsam mit Wolfgang Gresch vom Sport und Schulamt sowie dem stellvertretenden Stadtsportverbandsvorsitzenden Jürgen Kief. Die Bekanntgabe des Ergebnisses erfolgte vor den Augen der Ballgäste und der Sportler. Bürgermeisterin Monika Kabs verlieh die Ehrenurkunden.

Während der Veranstaltung hatten die Ballgäste die Gelegenheit, sich mit reichhaltigen, kulinarischen Speisen zu versorgen. Im Foyer konnte man außer den normalen Getränken auch noch an einer Cocktail- und Sektbar, andere Getränke zu sich nehmen oder zur Entspannung zu einem netten Gespräch zurückziehen.

Im kleinen Saal, der discomäßig gestaltet war, machte die Gruppe „Four Seasons“ gute Livemusik. DJ Seemann, der ebenfalls im kleinen Saal auftrat, spielte Hits für alle Altersgruppen. In beiden Sälen wurde bei guter Stimmung viel getanzt. Bis um zwei Uhr hielten es viele Partygäste aus.

Die meisten Stimmen erhielten als Mannschaft des Jahres 2018 die Gewichtheber vom AV03 Speyer.
Gewählt als Sportlerin des Jahres 2018, wurde die Einzelheberin vom AV03 Speyer Patricia Strenius.
Bei den Männern wurde Sportler des Jahres 2018, Michel Adam vom Judo-Sportverein JSV.

Bedanken möchte sich der Stadtsportverband bei allen Sponsoren und allen Mitgestaltern, die zum Gelingen dieser tollen Veranstaltung beigetragen haben.

Thomas Ulses gab bekannt, dass er beruflich sehr eingebunden ist und nicht mehr die nötige Zeit, für die Vorbereitung des Balls, aufbringen kann. Immerhin braucht man für die Organisation fast ein ganzes Jahr. Er wirkt aber weiterhin bei der Organisation unterstützend mit.

Bilder vom Ball des Sports

Kontakt

Stadtsportverband Speyer
Geschäftsstelle

Butenschönstraße 8
67346 Speyer

Fon: (06232) 293253
Fax: (06232) 980462
E-Mail senden