bowling boxen fussball gewichtheben hockey judo karate karate2 kendo ringen tennis volleyball

logo ssvDer Stadtsportverband Speyer hat es wieder mit Thomas Ulses geschafft, die Ballgäste im großen und kleinen Saal durch eine zauberhafte Dekoration in Stimmung zu bringen. Auch das Foyer wurde stimmungsvoll mit vielen grünen Pflanzen verziert, so dss man sich auch hier im Biergarten oder in der Lounge entspannt, aufhalten konnte. Wie immer waren die Sitzplatzkarten im großen Saal schnell verkauft. Man konnte nur noch zurückgegebene Karten ergattern.
Eingeleitet wurde der Ballabend mit Tanzmusik von den "Top Tones". Nacheiner kurzen Musikpause begrüßte Oberbürgermeister Hansjörg Eger und Jürgen Kief, Vorstand des SSV, die Ballgäste. Danach wurde wieder getanzt. Unterbrechungen gab es für eine perfekte Tanzvorführung vom TSC Grün-Gold, einer Atristik vom Zirkus Bellissima und einer Showeinlage von den "die Irish Dream Dancers".
Auch im kleinen Saal war die Tanzfläche voll bis zum späten Abend. Es spielte "One Eyed Jack" mit "Dj Didi" die mehrmals die Stimmung mit Diskomusik aufheizten.

Um 20:50 Uhr war es soweit. Die Sportlerinnen wurden vom Moderator Bodo Bruckhaus auf der Bühne einzeln vorgestellt. Währendessen wurden im Nebenraum die Stimmen ausgezählt.
Gemeldet wurden zur Sportlerin des Jahres folgende Sportlerinnen: Läuferin Eva Kranz vom RC Vorwärts, Masterrs-Ruderin Elke Müsel von der RSG, Gewichtheberin Christina Spindler vom AV 03 und Judoka Vanessa Müller vom JSV.
Bei der Wahl zur Sportlerin des Jahres setzte sich diesmal Elke Müsel von der Rudergesellschaft Speyer durch.
Um 22:00 Uhr wurden die Männer vorgestellt. Hier haben sich folgende Sportler des Jahres gemeldet: Nachwuchs-Judoka Michael Adam (JSV), Masters Schwimmer Karsten Dellbrügge (Wassersportverein), Thriathlet Uwe Drescher (DSW Darmstadt), Gewichtheber Tom Schwarzbach (AV 03) und Masters-Radsportler Frank Erk (RSC Ladenburg).
Bei der Auswahl des Sportlers des Jahres hat sich Uwe Drescher vom DSW Darmstadt behauptet.
Zuletzt 23:30 Uhr standen die Manschaften auf der Bühne.
Zur Mannschaft des Jahres haben folgende Vereine gemeldet: AV03 Gewichtheber-Männer, die JSV Judo Mannschaft, der Junioren-B-Doppelvierer der Rudergesellschaft und die weibliche B-Jugend des FC09.
Großer Jubel brach bei der Fußballmannschaft der Frauen des FC 09 aus, als die Ernennung zur Mannschaft des Jahres auf sie viel.
Der Abend endete mit zufriedenen Ballbesuchern, die jetzt schon sagten, sie kämen nächstes Jahr wieder.

Bilder vom Ball des Sports

 

Kontakt

Stadtsportverband Speyer
Geschäftsstelle

Butenschönstraße 8
67346 Speyer

Fon: (06232) 293253
Fax: (06232) 980462
E-Mail senden